Show Case

Außenanlagen
Pöttinger Grieskirchen

Gewerberechtliches Verkehrsgutachten, Entwurf- und Detailplanung Außenanlagen, Verkehrsleitsystem, Ausschreibung, örtliche Baubegleitung

Ausgangslage

Die Pöttinger Landtechnik GmbH in Grieskirchen setzte 2015 die ersten Schritte einer beeindruckenden Industrieerweiterung, die auch 2020 noch nicht beendet ist. Bei der Gestaltung und dem Ausbau der Außenanlagen durften wir die Auftraggeberin mit unseren Leistungen unterstützen. 

Suchergebnisse

Webergebnis mit Sitelinks



Resultat

Die neu entstandenen Außenanlagen, in einem Außmaß von rund 60.000m², wurden den Funktionen nach optimal organisiert, gestaltet und baulich umgesetzt. Neben der Planung der Verkehrsflächen, Parkplätze, Lagerflächen und Radabstellanlagen wurde ein Verkehrsleitsystem für den Standort von uns entwickelt.   

Projektrahmen

Gewerberechtliches Verkehrsgutachten

Entwurfs- und Detailplanung

Verkehrsleitsystem

Ausschreibung

Örtliche Baubegleitung

Rechnungsprüfung

Voriger
Nächster

Start

2015 startete unser Planungsprozess mit der Pöttinger Landtechnik GmbH für die Erweiterung der Außenanlagen. In vielen Besprechungen wurden die Flächen auf die Bedürfnisse der Arbeitsabläufe der Auftraggeberin und der zukünftigen Funktion überarbeitet und optimiert. Des Weiteren wurde die Planung immer wieder mit den anderen Fachplanern koordiniert und abgestimmt. Es mussten viele Funktionen und Anforderungen aus dem Arbreitsprozess in die Planung übernommen werden. Nach Freigabe des Entwurfs- und Logistikkonzeptes folgte ein intensiver Detailplanungsprozess, der die baureife Planung lieferte. Dabei wurden Höhen, die gesamte Oberflächenentwässerung und unter anderem die Aufbauten der unterschiedlichen Flächen, je nach Anforderung, definiert. Die Detailplanung und die daraus resultierenden Massen bildeten die Grundlage für die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen.  

örtliche Baubegleitung

Wir durften die ÖBA über den gesamten Bauprozess in Form einer örtlichen Baubegleitung unterstützen und die entsprechenden Plananpassungen, Änderungswünsche und Details für die Umsetzung liefern.

Eine gute Kommunikation, ein respektvoller Umgang und eine enge Zusammenarbeit zwischen Auftraggeber, ÖBA und Auftragnehmer sind wichtig für einen reibungslosen Bauablauf. 

Die Umsetzung der Bautätigkeiten erfolgte in zwei Abschnitten in den Jahren 2016 und 2017. 

Die Fertigstellung erfolgte fristgerecht Ende 2017. 

Projektphasen

1

Konzeption

In der Konzeptionsphase wurden die grundlegenden Parameter für die Gestaltung und Organisation der künftigen Außenanlagen definiert. Ausgehend von den Anforderungen der Auftraggeberin an Arbeitsabläufe und Funktion wurden, in Abstimmung mit den anderen Fachplanern, die Außenanlagen für eine optimale Nutzung geplant. 

2

Planung

In vielen Besprechungen wurden die Flächen auf die Bedürfnisse der Arbeitsabläufe der Auftraggeberin und der zukünftigen Funktion überarbeitet und optimiert. Des Weiteren wurde die Planung immer wieder mit den anderen Fachplanern koordiniert und abgestimmt. Es mussten viele Funktionen und Anforderungen aus dem Arbreitsprozess in die Planung übernommen werden. Nach Freigabe des Entwurfs- und Logistikkonzeptes folgte ein intensiver Detailplanungsprozess, der die baureife Planung lieferte. Dabei wurden Höhen, die gesamte Oberflächenentwässerung und unter anderem die Aufbauten der unterschiedlichen Flächen, je nach Anforderung, definiert. Die Detailplanung und die daraus resultierenden Massen bildeten die Grundlage für die Erstellung der Ausschreibungsunterlagen.  

3

Baubegleitung

In zwei Bauabschnitten in den Jahren 2016 und 2017 wurde das Projekt umgesetzt.
Wir durften die ÖBA über den gesamten Bauprozess in Form einer örtlichen Baubegleitung unterstützen und die entsprechenden Plananpassungen, Änderungswünsche und Details für die Umsetzung liefern.Wir waren bis zur Schlussübergabe in den Prozess involviert.

Die Fertigstellung des Projektes erfolgte fristgerecht mit Ende 2017.

Jetzt schnell und einfach ein Angebot anfordern

Diese Website nutzt Cookies um Ihnen die besten Nutzungsbedingungen bieten zu können.
ok
mehr erfahren